Zum Inhalt springen
v. l.: Franziska Lange und Tobias Grote mit den Landtagsabgeordneten Sigrid Leuschner und Stefan Schostok vor der Einrichtung des Neuen Land in Kirchrode

16. Juli 2008: Sigrid Leuschner auf Sommertour im Stadtbezirk

Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner (SPD) zu Besuch in der Drogenhilfeinrichtung des Vereins Neues Land in Kirchrode
Am Mittwoch, dem 16. Juli 2008, besuchte die Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner (SPD) in Begleitung ihres Fraktionskollegen Stefan Schostok im Rahmen ihrer Sommertour durch den Landtagswahlkreis 24 (Hannover-Döhren) zu Beratungs- und Hilfeeinrichtungen für Suchtkranke das Auffanghaus für Frauen des Vereins Neues Land in der Lange-Hop-Straße in Kirchrode. Der Verein Neues Land engagiert sich in der christlichen Drogenhilfe und bietet in mehreren Beratungsstellen und Einrichtungen in Hannover ein umfangreiches Hilfsangebot für drogen- und suchtkranke Menschen an. Tobias Grote, der Leiter des Auffanghauses für Frauen in der Lange-Hop-Straße in Kirchrode, empfing Frau Leuschner und Herrn Schostok und informierte sie bei einem nachfolgenden kleinen Rundgang durch das Haus über die Arbeit und das Konzept. Diese Einrichtung besteht inzwischen schon seit fast 20 Jahren in Kirchrode. Unter der Überwachung durch eine Ärztin und unterstützt durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Haus führen hier 6 – 8 Gäste, überwiegend junge Frauen, die Entgiftungsphase ihres Drogenentzugs durch. Die Gäste leben in einer Hausgemeinschaft mit den Mitarbeiterinnen und werden in den normalen Arbeitsalltag mit einbezogen. Nach der erfolgreichen Entgiftung können die Gäste dann bis zum ihrem nachfolgenden Therapiebeginn im Auffanghaus bleiben. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Frauen beträgt gegenwärtig etwa zwei Monate. In einem anschließenden Gespräch mit den Frau Leuschner und Herrn Schostok berichteten die Mitarbeiterinnen Anne Stenzel und Franziska Lange über ihre Aufgabenbereiche und Tätigkeiten und stellten den Ablauf eines Arbeitstags vor.

Vorherige Meldung: Blick vom Kronsberg 9 / 2008

Nächste Meldung: Sigrid Leuschner auf Sommertour im Stadtbezirk

Alle Meldungen