Zum Inhalt springen
Wurtsessen Buffet

23. November 2009: Wurstessen war mal wieder lecker!

Am Freitag traf sich der Ortsverein KiBeWü zu seinem jährlichen Wurstessen.
Die Traditionsveranstaltung fand erneut im Heinemannhof statt und erfreute sich großem Zuspruch.

Über sechzig Genossinnen und Genossen sowie Freunde des Ortsvereins versammelten sich, um sich am deftigen Buffet zu bedienen und in geselliger Runde anzustoßen.

Das Publikum war durchaus gemischt. Auch viele Jusos aus dem Stadtbezirk wohnten dem Treffen bei.

Ein großes Highlight war die Anwesenheit von unseren prominentesten Mandatsträgern. Der Oberbürgermeister Stephan Weil, Landtagsabgeordnete Sigrid Leuschner und Bundestagsabgeordnete Edelgard Bulmahn ließen sich das Wurstessen nicht entgehen.

Aus erster Hand schilderten sie ihre Eindrücke vom Bundesparteitag, der letzte Woche in Dresden statt fand und noch in aller Munde war.

Das Hauptaugenmerk lag jedoch auf den Jubilaren, die für Ihre langjährigen Mitgliedschaften und Verdienste geehrt wurden. Insgesamt 13 Mitglieder wurden für ihre 10-jährige, 25-jährige und 40-jährige Treue zur SPD ausgezeichnet.

Ein Jubiläum musste jedoch leider auf das nächste Jahr verschoben werden. Unser lieber Genosse Arno Bürmann, der das Wurstessen die letzten 24 Jahre stets hervorragend organisierte, musste dieses Mal aufgrund gesundheitlicher Probleme leider passen. Ihn vertraten Birgit Voß-Boner und Klaus Kaiser, die den Gästen ein tolles Buffet und nettes Ambiente zauberten.

Vorherige Meldung: Bundesparteitag in Dresden: Der Ortsverein KiBeWü war mit dabei

Nächste Meldung: Der Ortsverein bei Nostalgiefahrt im Üstra-Oldtimer

Alle Meldungen