Zum Inhalt springen

20. Februar 2016: Nominierungen von Kandidatinnen und Kandidaten für die Region und den Stadtrat

Auf der gestrigen Mitgliederversammlung des Ortsvereins wurden für zwei Kommunalwahlbereiche die Kandidatinnen und Kandidaten des Ortsvereins gewählt. Der Ortsverein setzt bei den Nominierungen neben erfahreren auch auf bisher unbekanntere kommunalpolische Gesichter.

So soll für die Region Hannover die Stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende Petra Rudszuck erneut auf dem Spitzenplatz des Regionswahlbereichs 5 antreten. Auf den weiteren Plätzen folgen Michael Quast und Daniela Barke. Die eigentliche Liste wird im April zusammen mit den benachbarten Ortsvereinen Döhren-Wülfel und Kleefeld-Heideviertel aufgestellt. In einem Reißverschlussverfahren sollen die Kandidatinnen und Kandidaten dann auf einer Liste zusammengeführt werden.

Für den Wahlbereich 6 des Stadtrats wurden zwei Kandidatinnen und zwei Kandidaten auf den ersten vier Plätzen nominiert. Die beiden Ratsmitglieder Anne Maria Gahbler (wirtschaftspolitische Sprecherin der Fraktion) und Michael Klie (schulpolitischer Sprecher und Stellvertretender Fraktionsvorsitzender) treten zusammen mit dem Vorstandsmitglied Hülya Iri und Bezirksbürgermeister Bernd Rödel an.

Die Versammlung hat dazu folgende Reihenfolge auf der Ratsliste bestimmt: 1. Platz Hülya Iri, 2. Platz Michael Klie, 3. Platz Anne Maria Gahbler, 4. Platz Bernd Rödel, 5. Platz Daniela Barke, 6. Platz Fritz-Joachim Konietzny, 7. Platz Dirk von der Osten, 8. Platz Michael Quast.

Vorherige Meldung: Drei Jahre Rot-Grün: Herzlichen Glückwunsch Niedersachsen!

Nächste Meldung: Bezirksbürgermeister Bernd Rödel Spitzenkandidat der SPD Kirchrode-Bemerode-Wülferode

Alle Meldungen