Zum Inhalt springen

21. Juli 2012: Klausur der Juso AG Südost

Die Juso AG Hannover Südost, zu der neben KiBeWü auch Döhren-Wülfel und Kleefeld-Heideviertel gehören, hielt von Freitag bis Samstag ihre diesjährige Klausur ab. Neben der internen Organisation und aktuellen politischen Inhalten ging es selbstverständlich und hauptsächlich um den bevorstehenden Landtagswahlkampf.

AG Vorsitzender Andreas Hammerschmidt (Kleefeld), seine Stellvertreter Michael Quast (KiBeWü) und Fabian Neumann (Döhren) sowie Milan Keyhani und Daniela Barke trafen sich zu der zweitägigen Klausur, die diesmal direkt im neuen Wahlkreisbüro von Landtagskandidatin Doris Schröder-Köpf stattfand.

Doris selbst besuchte das Treffen am Freitagabend um persönlich mit den jungen Akteuren vor Ort Einzelheiten zum Landtagswahlkampf zu besprechen. Die AG möchte Doris nicht nur bei den Aktionen der heißen Wahlkampfphase, sondern auch im Vorfeld bei der Organisation von eigenen Veranstaltungen helfend zur Seite stehen.

In den nächsten Wochen wird sich die Runde mit den Dialogpapieren des Landesverbands befassen und ggf. eigene Ideen zum Wahlprogramm einbringen.

Die Dialogpapiere der SPD Niedersachsen sind auf www.entdecke-niedersachsen.de zu finden.

Vorherige Meldung: Dirk von der Osten bei der Dialogveranstaltung zum Thema Bildungslandschaft, Pflege und Betreuung

Nächste Meldung: Sommerfest im Spargelacker

Alle Meldungen