Allgemeines zur Plattform
Twitter ist ein soziales Netzwerk und ein meist öffentlich einsehbares Tagebuch im Internet, welches weltweit per Website, Mobiltelefon, Desktopanwendung, Widget oder Webbrowser-Plug-in geführt und aktualisiert werden kann. Angemeldete Benutzer können eigene Textnachrichten mit maximal 140 Zeichen eingeben und anderen Benutzern senden.
Die Beiträge auf Twitter werden als „Tweets“ (engl.: to tweet = zwitschern) oder „Updates“ bezeichnet. Das referenzierte Wiederholen eines Beitrages einer anderen Person, um beispielsweise eine Eilmeldung im Netzwerk schnell weiterzuverbreiten, wird als „ReTweet“ bezeichnet. Das soziale Netzwerk beruht darauf, dass man die Nachrichten anderer Benutzer abonnieren kann. Autoren werden als „Twitterer“, seltener als „Tweeps“ bezeichnet; Leser, die die Beiträge eines Autoren abonniert haben, werden als „Follower“ (engl.: to follow = folgen) bezeichnet.
Quelle: wikipedia.de

SPD KiBeWü @ Twitter

KiBeWü Twitter Webadresse

Name:
SPD Hannover KiBeWü

Twitter Webadresse:
http://twitter.com/SPDKiBeWue

Gleich als Lesezeichen einrichten...!

Die Möglichkeiten

Mit Millionen von Benutzern ist Twitter eine beeindruckende Plattform.
Laut einer Nutzerstatistik eines Marktforschungsunternehmens hatte Twitter im Juni 2009 in Deutschland 1,8 Millionen Nutzer. Damit hat sich die Nutzerzahl von Twitter in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt.

Twitter ist längst keine Anwendung mehr für nur private Nutzer. Auch die Privatwirtschaft und die Massenmedien an sich haben Twitter als Instrument für sich entdeckt.
Im politischen Raum wird Twitter ebenso eingesetzt. Initiierend war der Präsidentenwahlkampf von Barack Obama im Jahre 2008.
Im Rahmen der Wahlen im Iran 2009 erwies sich Twitter als wichtiges Instrument der Opposition. So konnten dessen Anhänger trotz Internet-Zensur der iranischen Regierung Informationen weltweit verbreiten.
Die meisten Gliederungen und Gremien der SPD nutzen das Twitterportal nun ebenfalls.

Der Ortsverein Kirchrode-Bemerode-Wülferode möchte Twitter dazu nutzen, Berichte von Veranstaltungen aller Art, an denen der Ortsverein oder dessen Mitglieder beteiligt sind, zu präsentieren. Selbst Mitglieder haben nicht die Zeit, immer und überall dabei zu sein…

Auf Twitter werden regelmäßig Berichte der unternommenen Aktivitäten aktualisiert. Keiner verpasst etwas, auch wenn er selbst nicht dabei sein kann.

Wir empfehlen Ihnen, sich ebenfalls einen Account bei Twitter anzulegen. Selbst wenn Sie kein Interesse haben, Ihre eigene Tweets im Web zu präsentieren, erhalten Sie dadurch viele Vorteile. Wenn Sie einen eigenen Account haben, können Sie zum „Follower“ vom Ortsverein werden und genießen dadurch Sonderrechte! Sie bekommen noch schneller Bescheid… Wenn Sie möchten, auch per Handy.

Wenn Sie eigene Materialien oder Erlebnisberichte haben, die der Ortsverein gut für seinen Auftritt nutzen könnte, senden Sie uns einfach eine Mail an:
twitter@spd-kirchrode-bemerode-wuelferode.de

Wir freuen uns natürlich über eine Beteiligung und begrüßen es, wenn Sie uns Ihre Ideen, die den Ortsverein betreffen, senden würden. Wir arbeiten diese nach Auswahl ein.

Hilfe bei der Twitter Anmeldung

Anmeldungen bei den sogenannten
„Social Networks“ gehen meist recht schnell und unkompliziert. Wenn man jedoch komplett neu in diesem Thema ist und sich im Web allgemein auch noch nicht so gut auskennt, kann es möglicherweise ein wenig verwirrend sein.
Damit keiner aus solchen Gründen auf‘s Mitmachen verzichten muss, haben wir eine Anleitung zur Anmeldung bei Twitter entworfen.
Gehen Sie einfach Schritt für Schritt vor und erstellen so ihren Twiiter-Account.

Bei weiteren Fragen steht Ihnen unser Webmaster gerne zur Verfügung. Er kann zur Not auch den Anmeldevorgang für Sie vornehmen.
Schreiben Sie einfach an webmaster@spd-kibewue.de