Zum Inhalt springen
Trauer-001

9. August 2014: Trauer um Arno Bürmann

Der Ortsverein trauert um seinen langjährigen Weggefährten Arno Bürmann. Als Vorstandsmitglied und Bildungsbeauftragter war er über Jahrzehnte aktiv und hat insbesondere die Veranstaltungen zum Thema Europa und das traditionelle Wurstessen des Ortsvereins federführend bearbeitet.

Nach langer, schwerer Krankheit verließ uns Arno Bürmann, nachdem der Ortsvereinsvorstand ihm noch wenige Tage zuvor eine besondere Ehrung überreicht hatte: die Willy-Brandt-Medaille, die traditionell nur sehr aktiven Mitgliedern der Partei überreicht wird. Auch in der Arbeiterwohlfahrt waren Arno Bürmann und seine Frau sehr aktiv.

Am 8. August konnten wir in einer bewegenden Trauerfeier Abschied nehmen. Der Ortsverein wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Vorherige Meldung: Nachbarschaftsfest am Spargelacker mit dem OV

Nächste Meldung: SPD KiBeWü entdeckt per Fahrrad den Stadtbezirk

Alle Meldungen