Zum Inhalt springen
Michael Klie mit seiner „Ausbeute“ aus einer halben Stunde

11. April 2015: SPD KiBeWü macht „Rausputz“ am Kronsberg

Die große jährliche aha Müllsammelaktion „Hannover Putzmunter“ ist mittlerweise sehr bekannt. Viele lokale Vereine, Organisationen oder auch private Müllsammelgruppen beteiligen sich an diesem Aktionstag.
Auch der SPD Ortsverein KiBeWü ist regelmäßig mit dabei.

Im Hauptaugenmerk liegen meist die Naherholungsgebiete wie der südliche Kronsberg, der nur allzu oft als wilde Mülldeponie genutzt wird. „Hier haben wir schon alles gefunden, von der Fastfood-Verpackung bis zum Bauschutt“, so Bezirksratsfrau Daniela Barke.

Ab sofort macht der Ortsverein zusätzlich beim regionsweiten „Großen Rausputz“ mit, bei dem man das ganze Jahr über sammeln kann. Der aha Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover sponsert die Müllsäcke und holt den gesammelten Müll jederzeit ab.

„Natürlich ist es nur ein kleiner Teil, den wir zur Sauberkeit im Stadtbezirk beitragen können. Vielmehr möchten wir einen symbolischen Anstoß geben in der Hoffnung, auch andere für dieses Thema zu sensibilisieren, so dass in der Zukunft die Menge an leichtfertig weggeworfenen Müll im Stadtbezirk reduziert wird.“

Jeder, der Interesse hat sich ebenfalls an der Rausputz-Aktion zu beteiligen, findet auf den Internetseiten der aha alle nötigen Informationen.

Vorherige Meldung: Der Ortsverein KiBeWü hat eine neue Mitgliederbeauftragte

Nächste Meldung: OV KiBeWü beim Unterbezirksparteitag der SPD Region Hannover

Alle Meldungen