SPD KiBeWü entdeckt per Fahrrad den Stadtbezirk

Logo Kibew _ 2d Neue Bildmarke
 
 

Wir laden alle Genossinnen und Genossen sowie alle Interessierte herzlich zu einer geführten Radtour durch unseren Stadtbezirk ein.

 

Wir verbinden Spaß auf dem Rad mit fachkundigen Erläuterungen und so können sicherlich alle Teilnehmer unseren Stadtbezirk noch etwas besser kennen lernen. Wir besuchen historische Orte und erklären neue Entwicklungen.

Treffpunkt: Sonntag, 7. Sept., 11.00 Uhr, ehemalige Gaststätte Zum Kronprinzen/heute Rossmann in Kirchrode.

Die gemütliche Radtour führt zunächst durch Kirchrode, dann auf den Kronsberg und entlang der Kronsberg-Siedlung mit Blick auf das Expogelände weiter durch Bemerode. Die Strecke ist gute 15 km lang und endet gegen 14.00 Uhr am Schützenhaus in Bemerode/Am Sandberge. Hier besteht dann Gelegenheit zu einem gemeinsamen Mittagessen. Es gibt Gegrilltes (Selbstzahler).

Zwischendurch versorgt der Ortsverein die Teilnehmer mitGetränken und kleinen Snacks.

Wer nicht an der Radtour teilnehmen kann, ist anschließend herzlich um Essen ab 14.00 Uhr im Schützenhaus der SG Bemerode eingeladen.

Für Rückfragen steht Burghardt Dierker-Ochs unter Tel.: 0511-512263 bereit.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.