SPD KiBeWü lädt zur Programmdiskussion

 
 

Unter dem Motto "Bei uns machen Sie das Programm!" lädt die SPD Kirchrode-Bemerode-Wülferode am 12. Mai zu ihrem finalen Stadtbezirksforum, in dem das gemeinsam erarbeitete lokale Wahlprogramm vorgestellt und zur Diskussion gestellt werden soll.

 

In diversen Vorveranstaltungen konnten sich die Bürgerinnen und Bürger des Stadtbezirks an den Wahlzielen der SPD KiBeWü beteiligen. Nun soll dem daraus entstandenen Programmentwurf der Feinschliff gegeben werden.

"Uns ist der öffentliche Input sehr wichtig. Gerade auf dieser Ebene möchten wir Hand in Hand mit den Bürgerinnen und Bürgern sowie ansässigen Vereinen arbeiten und freuen uns auf weitere Hinweise und Anregungen." so SPD Fraktionsmitglied und Bezirksbürgermeister Bernd Rödel.

Neben der inhaltlichen Diskussion plant die SPD KiBeWü die Vorstellung ihrer Kandidatinnen und Kandidaten für die drei kommunalen Ebenen Stadt, Stadtbezirk und Region.

Wann & Wo:

Das Forum findet am Donnerstag, den 12. Mai ab 18:30 Uhr im Ratssaal des Rathaus Bemerode, Brabeckstraße 137 statt.

 

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.