Nachrichten

Auswahl
 

Elektro-Event am Thie

Am 6. Juni hieß es am Kronsberg "e-Mobilität zum Anfassen". Der SPD Ortsverein Kirchrode-Bemerode-Wülferode und Aktionspartner aus Metropolregion, Schaufenster Elektromobilität, NVN & VCD boten interessierten Gästen kostenlose Erlebnisfahrten mit einem Elektromobil ihrer Wahl an.
Neben zahlreichen Vertretern aus der lokalen Kommunalpolitik konnte auch Bundestagsvizepräsidentin und KiBeWü Bundestagsabgeordnete Edelgard Bulmahn bei der Veranstaltung begrüßt werden. mehr...

 
 

SPD KiBeWü Ratsherr und schulpolitischer Sprecher der Ratsfraktion begrüßt das neue Schulgesetz

SPD KiBeWü Ratsherr und schulpolitischer Sprecher der Ratsfraktion Michael Klie begrüßt das neue Schulgesetz, das im Landtag beschlossen wurde.
"Das sogenannte Bildungschancengesetz ist genau das, was sein Name verspricht – eine große Chance für alle und keine Gleichmacherei!“ mehr...

 
 

SPD KiBeWü drängt auf ausstehendes Verkehrskonzept für den Kronsberg

Der Kronsberg wird als Wohngebiet immer beliebter. Gerade Familien mit Kindern ziehen gerne in das moderne Quartier mit direkter Anbindung zum Naherholungsgebiet.
Der Umgang mit dem dadurch einhergehenden gesteigerten Verkehrsaufkommen ist seit längerem wieder ein Thema mit hoher Priorität in der lokalen SPD-Fraktion. mehr...

 
 

Outdoor-Fitnessparcours am Tiergarten soll ergänzt werden

In China oder Spanien gehören sie längst zum Stadtbild: Outdoor-Fitnessparcours. Anfangs als „Seniorenspielplätze“ verspottet machen sie nun auch hier Menschen jeden Alters Lust auf Bewegung an der frischen Luft. An einfach zu bedienenden Fitnessgeräten können Muskeln trainiert, die richtige Haltung geübt und am Gleichgewichtssinn gearbeitet werden. So auch in Kirchrode am Tiergarten. mehr...

 
 

Bernd Rödel erneut in den SPD Unterbezirksvorstand gewählt

Auf dem gestrigen Parteitag des SPD Unterbezirks Region Hannover wurde KiBeWü Vorstandsmitglied und Bezirksbürgermeister Bernd Rödel erneut in den Vorstand gewählt.
Bernd Rödel, der seit 2009 dem geschäftsführenden Unterbezirksvorstand angehört, möchte seine begonnene Arbeit fortsetzen und in den nächsten zwei Jahren weitere Impulse setzen. mehr...

 
Monika Cibura
 

Ortsverein bekommt AsF AG

Seit längerem wurde im Ortsverein KiBeWü versucht eine Arbeitsgruppe zu gründen, welche sich speziell mit Themen der Gleichberechtigung und Frauenrechten beschäftigt. Bis dato scheiterte dies jedoch an der knappen Personallage.
Im Zuge der Aufgabenverteilung nach der Vorstandswahl ist es nun zur Gründung einer kleinen „Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen“ (AsF) unter der Leitung von Monika Cibura gekommen. mehr...