Nachrichten

Auswahl
 

Blick vom Kronsberg 21 / 2007

auf einen Spielplatz aus alten Zeiten - den Achtzigerjahren
Wibke Filipczak aus der Alten Bemeroder Straße machte sich auf den Weg und sammelte Unterschriften
• für die Ergänzung der Ausstattung des Spielplatzes auf der gegenüberliegenden Straßenseite und zur Erhöhung der Verkehrssicherheit
• für die Einbeziehung des Spielplatzbereiches in die Kennzeichnung mit dem Verkehrsschild "Kinder" aus Blech am Straßenrand, aus Farbe oder Mastix auf der Fahrbahn,
• für ein Beachten der Tempo-30-Zone
und brachte die SPD und die CDU mit ihren Bezirksratsfrauen Christina Recker und Elke Jahn auf den Spielplatz. mehr...

 
 

Blick vom Kronsberg 20 / 2007

heute an seinen südlichen Fuß und zwar auf den Kronsberghof,
ehedem ein Expo-Vorzeigeprojekt mit hohen (wohl zu hohen) Erwartungen (als Herrmannsdorfer Landwerkstätten), jetzt ein von verschiedenen Einrichtungen genutzter Komplex. Ein Teil der Gebäude ist in der Obhut des gemeinnützigen Pony-Reitvereins Laatzen. Und dabei ist ein herkömmlicher Bauernhof kein Reiterhof. Die Infrastruktur muss ein wenig anders ausgeprägt sein - Ponyboxen, Reithalle, Aufenthaltsräumlichkeiten und anderes müssen den Anforderungen entsprechend an Stelle von Schweine- und Kuhställen treten. mehr...

 
 

Blick vom Kronsberg 19 / 2007

auf das Ostfeld und das Rohfeld sowie
die Schulwegsicherung und die Verkehrsberuhigung
Die Christdemokraten im Bezirksrat - gemeinsam mit den Freidemokraten - wollten nicht einmal das Thema auf die Tagesordnung der letzten Bezirksratssitzung am 13. Juni setzen, obwohl ihr eigenes Mitglied Jens Albrecht, gleichzeitig auch Vorsitzender des Kronsberg-Kreises, in der Einwohnerfragestunde die Wichtigkeit des Themas generell unterstrich und der Bezirksbürgermeister bereits zuvor dazu eine öffentliche Einlassung abgegeben hatte. mehr...

 
 

Blick vom Kronsberg 18 / 2007

in einen Offenen Brief der SPD-Fraktion zum Thema "Schulwegsicherung", die heute auf der turnusmäßigen Sitzung verabschiedet wurde.
Es folgt zuerst die Petition:
"Unterschriftensammlung März 2007
Mein Schulweg in der Ostfeldstraße - Wie komme ich da rüber?
Diese Frage stellen sich täglich zahlreiche Schulkinder, die auf ihrem Weg zur Grundschule in der Wasserkampstraße die Ostfeldstraße überqueren müssen. Durch das Neubaugebiet und einen größeren Einzugsbereich der Schule sind davon jedes Jahr mehr 6- bis 10-Jährige betroffen. mehr...

 
070520bild01 _ Tiffen
 

Blick vom Kronsberg 17 / 2007

Was machen SPÖ und SPD in Zukunft gemeinsam?
Die Feuerwehr in Tiffen, die Partnerwehr aus Kärnten/Österreich, hatte eingeladen. Und auch aus Hannover kamen die Kameraden der Ortsfeuerwehr Kirchrode zur Löschfahrzeugsegnung am 20. Mai wieder angereist. Mit dabei, wie schon seit 1985 in allen Abordnungen, Oberfeuerwehrmann in der Altersabteilung Knut Böhme. Er traf wie alle Jahre Ehren-Brandoberinspektor Hellmuth Treffner, mit dem ihn eine persönliche Freundschaft verbindet. mehr...

 
070613bild01 _ Bushst Bemmi
 

Blick vom Kronsberg 15 / 2007

auf die Mitte Bemerodes, wie es der Haltestellenbezeichnung zu entnehmen ist.
Acht Jahre werden im November vergangen sein, nachdem die Stadtbahnstation Bemerode/Mitte eröffnet wurde. Lange hat es gedauert, bis auf der südlich anliegenden Brachfläche zur Straße "Am Gutspark" hin gebaut wurde. Nun steht im Oktober die Einweihung und Eröffnung des neuen Senioren- und Pflegeheims an. Und der Stadtraum bekommt an dieser Stelle ein ansehnliches Gesicht. Da macht es sich nicht nur gut, wenn auch die Bushaltestelle vor dem Gebäude ihre notwendige Ausgestaltung erhält und die Bus-Fahrgäste bei Wind und Wetter nicht mehr im Regen stehen müssen, es ist auch vernünftig bei dieser Umsteigestelle in diesem dann neuen Umfeld. Die mehr...

 
 

Blick vom Kronsberg 14 / 2007

FDP / CDU auf jugendpolitischem Zickzackkurs: Unterstützung vom Bezirksrat bekommen nicht alle Kinder und Jugendlichen.
Unterschiedliche Standpunkte prallten aufeinander. Anträge der Bezirksratsopposition aus SPD und Grünen gaben der FDP/CDU dazu Veranlassung und fanden deshalb am 9. Mai nicht die Mehrheit im Stadtbezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode. Und die Kinder und Jugendlichen haben jetzt dank FDP und CDU zumindest zum Teil das Nachsehen. mehr...

 
070509bild01 _ Ptw N Rdl Te
 

Blick vom Kronsberg 13 / 2007

auf Paul Theile (geb.1919 in Groß Salze, gest. 2006 in Hannover)
als Verfasser verschiedener Bücher wie
• 1000 Jahre christliches Wirken am Kronsberg (1987)
• Das Bemeroder Tagebuch des Jonas Lunde - Mittelpunkt der 500-jährigen Geschichte eines Hofes am Rande des Kronsberges (1995)
• Kronsberger Mühlengeschichte (1996)
• Heimat am Kronsberg - Landschaft und Menschen im Spiegel der Zeit (1998)
• Kronsberger Heimatkunde - dargestellt in Lebenskreisen zum Jubiläum der Schule Am Sandberge 1950 - 2000 (2000)
als Heimat"er"forscher der Kronsberg-Region mit dem der Nachwelt zugänglichen, oben genannten und noch weiteren Werken - im Buchladen oder auch schon im (Internet-)Antiquariat erhältlich.
mehr...