Nachrichten

Auswahl
 

Defekte Außenspielgeräte der Kita Twipsy sollen ersetzt werden / Bezirksrat verabschiedet zwei Anträge

Nach fast 15-jähriger Nutzungsdauer weisen mehrere Spielgeräte der Kita Twipsy Mängel auf. Zwei befinden sich in einem solch desolaten Zustand, dass sie durch Markierungsbänder und einen zwischenzeitlich wieder entfernten Bauzaun abgesperrt werden mussten. Dies erfolgte bereits im Sommer letzten Jahres. mehr...

 
Aufnahme1
 

SPD KiBeWü beantragte die sofortige Anwendung der bereits beschlossenen Schulbezirksgrenzen für die Grundschulen im Stadtbezirk

Der Stadtbezirk Kirchrode-Bemerode-Wülferode bekommt zum 01.08.2015 eine zusätzliche Grundschule, die zugehörigen Schuleinzugsbereiche wurden dafür angepasst. All das wurde bereits Mitte letzten Jahres im Stadtbezirksrat beschlossen.
Diese Ergebnisse fließen jetzt in die neue Satzung über die Festlegung von Schulbezirken für alle allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft der LHH. Die entsprechende Beschlussdrucksache soll dafür jedoch erst im Mai auf die Tagesordnung des Bezirksrats kommen. mehr...

 
Fritz-joachim Konietzny
 

Fehlende Kitaplätze im Stadtteil Bemerode

Der Bedarf an Kitaplätzen in Bemerode ist nach wie vor unbefriedigend gedeckt. Bei Wartelisten mit über 200 Kindern für Krabbel- oder Kindergartengruppen einer Tagesstätte kann die örtliche Versorgung mit Betreuungsplätzen nicht auf die Zukunft ausgerichtet sein, besonders in einem von zahlreichen Bauaktivitäten geprägten Stadtteil.
Es bedarf gerade einer weiteren Kita für die Wohnquartiere am Kronsberg, wie sie auch bereits seit Anfang an im Norden am Kreuzbusch im Bebauungsplan ausgewiesen ist mehr...

 
Bild Nje 350
 

SPD KiBeWü Neujahrsempfang

Am Donnerstagabend fand der jährliche Neujahrempfang der SPD KiBeWü im KroKuS statt. Neben Vertretern aus Vereinen und Verbänden zählten dieses Jahr auch Gewerbetreibende zu den Gästen des Abends, der ganz im Zeichen der gegenseitigen Kommunikation stand. Dazu servierte der Ortsverein scharfe Currywurstvariationen. mehr...

 
Trauer-001
 

Trauer um Arno Bürmann

Der Ortsverein trauert um seinen langjährigen Weggefährten Arno Bürmann. Als Vorstandsmitglied und Bildungsbeauftragter war er über Jahrzehnte aktiv und hat insbesondere die Veranstaltungen zum Thema Europa und das traditionelle Wurstessen des Ortsvereins federführend bearbeitet. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30